Zurück

Application Specialist Jira Confluence

Application Specialist Jira Confluence

Informatik / Telekommunikation
  • Dauerstelle - Vollzeit
  • Referenz : INT-024161
  • Teilen:

Einzelheiten

  • Region Zürcher Unterland / Limmattal
  • Art des Vertrags Dauerstelle - Vollzeit
  • Tätigkeitssektor Informatik / Telekommunikation

Einführung

Für unseren Kunden, Weltmarktführer in der dynamischen Messtechnik zur Erfassung von Druck, Kraft, Drehmoment und Beschleunigung, mit Sitz in Winterthur, suchen wir eine engagierte Persönlichkeit als

Application Specialist Jira Confluence

(unbefristeter Vertrag, Vollzeit) mit Startdatum so bald wie möglich oder innerhalb von 6 Monaten.

Aufgabenbeschreibung

  • Beratung von und Anforderungsaufnahme in den Fachbereichen in Bezug auf die Nutzung von Jira / Confluence und weiteren Atlassian Tools
  • Sicherstellen des 2nd und 3rd Level Supports sowie Testen und Einführen von neuen Releases und Umsetzung des Berechtigungskonzeptes
  • Erarbeiten von technischen Lösungen, z.B. die Einrichtung von Workflows, Dashboards und Plugins gemäss Anforderungen
  • Weiterentwicklung / Optimierung des Einsatzes von Jira/Confluence und weiteren Atlassian Tools
  • Schulung der Key- und End-User


Erforderliches Profil

  • Berufslehre (z.B. IT) mit betriebswirtschaftlicher Weiterbildung oder Fachhochschulabschluss
  • Mindestens 2 Jahre Erfahrung mit Atlassian Produkten (Confluence, Jira etc.) und deren Entwicklung sowie Implementierung
  • Erfahrung im Lieferantenmanagement
  • Teamfähigkeit und interkulturelle Kompetenz
  • Selbständige, verantwortungsbewusste und analytische Arbeitsweise
  • Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch


Bewerbungsprozess:

Interessiert? Weitere Informationen finden Sie hier: InfopaketBewerben Sie sich bitte ausschliesslich über den nachstehenden "Bewerben" Link. Bitte beantworten Sie ausserdem alle Fragen, ohne diese können wir Ihre Bewerbung nicht bearbeiten.

Informationen

  • Agentur GPP AG - GLOBAL RECRUITMENT - +41 44 266 50 25
  • Veröffentlicht am 8. Dezember 2021
  • Berater-in Marijke van Engelenburg